Mit Innovationsgeist, Weitblick und Mut – und stets in Ihrem Sinne:
Design und Entwicklung unserer Wohlfühlmöbel

Im oberfränkischen Ebersdorf, dem Hauptsitz unseres Unternehmens, befindet sich nicht nur der heimische Produktionsbetrieb. Hier steht auch die "geistige Wiege" all unserer Möbel.

In unserem hauseigenen Design- und Entwicklungszentrum ist er immer wieder spürbar, der berühmte Zauber eines jeden Anfangs. Von der Idee und der ersten Skizze bis hin zum Prototypen: Mit dem Wissen um Ihre Bedürfnisse, viel Fingerspitzengefühl und jeder Menge Herzblut entwickeln wir hier unsere unverkennbaren und funktionsverliebten Sofas und Sessel.

Wir freuen uns sehr, dass es uns in diesem Prozess und Zusammenspiel seit vielen Jahrzehnten gelingt, unseren Werten und der Ewald Schillig-typischen Formensprache treu zu bleiben; und unsere Produkte und Wege trotzdem immer wieder neu zu denken. Mit Innovationsgeist, Weitblick und Mut – und stets in Ihrem Sinne.

  • Ästhetik, Funktion und Bezahlbarkeit - eine Herausforderung

    Ästhetik, Funktion und Ergonomie, Wohn- und Lifestyle-Trends, Sicherheit und Langlebigkeit, Wohngesundheit und Umweltverträglichkeit: Die Aspekte, die bereits ab dem ersten Entwurf und im Namen unserer Kunden berücksichtigt werden wollen, sind so zahlreich wie unumgänglich. Formensprache und Proportionen, Funktionen und funktionale Details, Materialien und Fertigungsprozesse lassen sich nicht losgelöst voneinander betrachten; sie bedingen sich gegenseitig. All dies angemessen zu berücksichtigen und schließlich ein kompromisslos hochwertiges Möbel zu erschaffen, das trotzdem bezahlbar ist – eine immense Herausforderung, immer wieder aufs Neue.

  • Optimieren, vergleichen, Vorreiter bleiben

    Unmengen an Gedanken und Erfahrung, konstruktiver Kritik und aufwendige Optimierungen fließen demzufolge in jede Neuentwicklung bis ein entsprechender Produktreifegrad erreicht ist. Nicht zu vergessen der kontinuierliche Blick auf unsere Marktbegleiter; ein gesunder Vergleich, der es uns immer wieder zeigt, wo wir und unsere Produkte stehen. Immerhin gilt es, insbesondere was unsere ausgeklügelten Funktionen anbelangt, eine Vorreiterrolle beizubehalten – und dabei die sorgsam bewahrte Balance aus Tradition und Innovation zu erhalten.

  • Zusammenarbeit mit externen Designern

    Die Zusammenarbeit mit externen Designern ist uns wichtig und längst gang und gäbe geworden. Je nach Auftrag arbeiten unsere Designpartner frei oder nach den Vorgaben des jeweiligen Fachhandelskunden oder -verbandes. Der gesamte Entwicklungsprozess und die Modelle profitieren in solchen Kooperationen nicht nur vom persönlichen gestalterischen Talent und Know-how des jeweiligen Designers, sondern auch von einer bereichernden Unvoreingenommenheit, wie sie oft nur der "Blick von außen" bringen kann.

    • Müller + Wulff
    • Ingo Heisters
    • Enrico Allievi
  • Awards

    homesolute award 2012 für das Modell Monroe
    German Design Award 2018, Kategorie „Special Mention“ für das Modell Amelia